Daytona
Explorer
GMT-Master II
Milgauss
Oyster
Sea-Dweller
Submariner
Yacht-Master II
Blaken | PAN AM GMT-Master small
PAN AM
GMT-Master
Blaken | PAN AM GMT-Master White small
PAN AM
GMT-Master White
Blaken | Paul Newman Daytona small
Paul Newman Daytona
Blaken | Paul Newman Daytona II small
Paul Newman Daytona II
Blaken | Paul Newman Daytona III small
Paul Newman Daytona III
Blaken | Sea-Dweller Double Red small
Sea-Dweller Double Red
Blaken | Steve McQueen Explorer II small
Steve McQueen Explorer II
Blaken | Submariner Explorer Dial small
Submariner Explorer Dial
Daytona
Explorer
GMT-Master II
Milgauss
Oyster
Sea-Dweller
Submariner
Yacht-Master II
Blaken | AC Schnitzer small
AC Schnitzer
Blaken | Black Falcon 10 Years small
Black Falcon
Blaken | Blaser Daytona small
Blaser Daytona
Blaken | Blue Indigo small
Blue Indigo
Blaken | Green Viper small
Green Viper
Blaken | Kin Deepsea small
Kin Deepsea
Blaken | Phantom small
Phantom
Blaken | Red Rubber small
Red Rubber
Blaken | Rocketbyz small
Rocketbyz
Blaken | Single Red small
Single Red
Blaken | Submariner D-Blue small
Submariner D-Blue
Blaken | Verarena small
Verarena
Blaken | Konzept
Konzept
Blaken | Technologie
Technologie
Blaken | Heritage
Heritage
Blaken | Presse
Presse

Technologie


Entdecken Sie die perfekte diamantähnliche Oberfläche.


Das „Diamond Like Carbon“ Verfahren
Das „Diamond Like Carbon“ Verfahren, auch DLC Verfahren genannt, ist patentiert und wird in dieser Form weltweit nur von Blaken eingesetzt. Mehr als 16 Tage dauert es, bis eine Blaken alle Prozesse des Veredelungs-Verfahrens durchlaufen hat, gesteuert und kontrolliert von unseren spezialisierten Ingenieuren und Werkstoffexperten. Das Ergebnis ist eine schmuckgleiche, perfekte Oberfläche, deren Glanz und Härte beim gegenwärtigen Stand von Wissenschaft und Technik kaum zu übertreffen sind.
Die Materialklasse der diamantähnlichen Kohlenstoffe konnte lange Zeit nur im Verborgenen ihre herausragenden mechanischen und chemischen Eigenschaften unter Beweis stellen. Die Beschichtungen, die in unterschiedlichsten Modifikationen auch unter dem Überbegriff DLC für Diamond Like Carbon bekannt sind, wurden ursprünglich für den Verschleißschutz beim Rennsport, in der Luft- und Raumfahrt sowie der Medizintechnik entwickelt.
Blaken | Image SliderBlaken | Image Slider
Blaken | Bulleyes
Ein Mikrometer ist das Tausendstel eines Millimeters. Ein handelsübliches Blatt Papier bringt es auf eine Schichtdicke von durchschnittlich achtzig Mikrometern. DLC Dünnschichten sind dagegen nur ein bis zwei Mikrometer dick, sind dabei aber bis zu achtmal härter als Edelstahl, was die hohe Verschleiß- beziehungsweise Kratzbeständigkeit von DLC Beschichtungen zu Superlativen macht.
Schützend

Auch der Kontakt mit chemischen Stoffen wie beispielsweise Lösungsmitteln, Farben, saure oder basische Substanzen können einer DLC Beschichtung nichts anhaben. Geringe Reibungswerte prädestinieren diese Schichtstoffe für technische Anwendungen auf Stahl oder anderen Hartmetallen und sind somit eine ideale Schutzschicht für Uhren des Luxussegments, egal ob beim Tauchen, Segeln, Bergsteigen oder im Business-Meeting.
Nicht allergen

Neben diesen guten mechanischen Eigenschaften zeigen DLC auch den Vorteil hoher Korrosionsbeständigkeit sowie einer exzellenten Körperverträglichkeit. Das Material enthält keine allergenen Metalle und kann über das von Blaken genutzte Plasma-Verfahren auch als Barriereschicht, zum Beispiel als Schutz gegenüber Nickelanteilen in Stahl eingesetzt werden.

Veredelung
Blaken | Dicke
Dicke
Nur ein bis zwei
Mikrometer dick.
Blaken | Härte
Härte
Bis zu achtmal härter
als Rolex-Uhrenstahl.
Blaken | Körperverträglichkeit
Körperverträglichkeit
Resistent gegen chemische Stoffe
und ohne allergene Inhalte.
Blaken | Schicht
Schicht
100%iger Schutz gegen-
über Nickelanteilen.
Blaken | Technology
Blaken | TechnologyBlaken | Technology

Die Symbiose aus Technologie & Ästhetik
Eine DLC-Beschichtung vereint neue Standards von Design und Haltbarkeit. Im Zusammenspiel mit der Topographie der beschichteten Komponente ergeben sich ästhetische Kombinationen von hochglanzpolierten bis hin zu satinierten Oberflächen. Das Farbspektrum reicht hierbei von Tiefschwarz bis zum edlen Anthrazit.
Derartig hochwertige und dekorative Oberflächen schmücken neben Luxusartikeln wie mechanische Armbanduhren aus Edelstahl oder Titan beispielsweise auch das Interieur von edlen Sportwagen. Gerade bei diesen Anwendungen spiegeln sie eine Symbiose aus Technik und ästhetischer Anmutung wider.
Blaken Internationale Hotline

+49 (0)2373 77080-0

Unser Kundenservice steht Ihnen Mo - So 24 Stunden lang zur Verfügung.

Gerne beraten wir Sie in deutscher und in englischer Sprache.
Kontaktformular

Sie haben Fragen oder Anregungen? Füllen Sie dazu einfach folgendes Formular aus. Wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Name *
  

Wohnort

Land

E-Mail-Adresse *

Telefon

Von uns gehört durch?

* = Pflichtfeld
Nachricht

Senden